Sonntag, 6. Mai 2012

Projekt-Nahrung für die Seele Aufgabe #3

Haare dem Frühling anpassen:

Ist der Frühling nicht so schön leichtfüssig?Ich liebe den Frühling,Sommer und Winter sind nicht sooo mein Fall,ich mag es nicht zu heiss und nicht zu kalt.Im Frühling fühle ich mich am wohlsten,leicht eben,fehlen jetzt nur noch die leichten Haare dazu, um sie vom drissten Winter dasein zu befreien, machen wir jetzt mal eine schöne Nährpackung.
Und zwar aus:
Einem Eiweiß
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Naturjoghurt
1 Teelöffel Rotweinessig(hab anderen Essig genommen)
Alles vermengen und ins leicht angefeuchtete Haar einmassieren 15 min. einwirken und dann gründlich ausspülen.Nicht zu warm bitte ,sonst flockt das Ei ;-)Ich empfehle danach ein Schampoo zu benutzen,gerade wenn man zu fettigem Haar neigt!
Danach vielleicht ein duftendes Pflegespray auf die Haare sprühen. :)


1 Kommentar:

  1. Fein, freu mich drauf, aber da muss ich erst einkaufen :D

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!