Dienstag, 30. Oktober 2012

-Rezension- Der Architekt von Jonas Winner

Erstmal ein Danke an Lovelybooks.de und an den Knaur Verlag das ich bei der Leserunde dabei sein darf und das Buch geschickt bekommen habe.
ISBN: 978-3-426-51275-3
Seiten: 380
Verlag: Knaur
Preis: TB 9,99 €
Sterne: 4/5
Das Cover ist auf dem ersten Blick nichts sagend...auf dem zweiten Blick hat man das Gefühl, es würde einen irgendwie einsaugen, als ob man in einen Abgrund fällt.Was einen aber irgendwie auch wieder neugierig macht den Klappentext zu lesen und der Verspricht einiges und man möchte es unbedingt lesen.

Julian Götz, ein Berliner Stararchitekt steht vor Gericht. Er soll seine Frau und seine eigenen Kinder bestialisch ermordet haben. Ben Lindenberger ein eher erfolgloser Drehbuchautor wittert seine Chance und will ein Buch über diese Story schreiben. Mit einem Besuch einer Gerichtsverhandlung zu der Straftat erhofft er sich einen Einblick in die Situation. Er wagt sich weiter vor und kann sogar Herrn Götz überzeugen dieses Buch gemeinsam zu eigenem nutzen zu schreiben.  Die Zusammenarbeit mit ihm und auch noch der Familie von dem Stararchitekt, scheint Ben zum Verhängnis zu werden. Immer mehr Intrigen und tiefe Begierden kommen zum Vorschein. Ben ist nicht mehr Herr der Dinge. Vor allem nicht mehr, nachdem Götz plötzlich ein Alibi aus dem Ärmel schüttelt, zu dem auch noch er geschickt wird und seltsamerweise niemand anders.
Desweiteren gibt es weit im Hintergrund noch Mia...eine scheinbar unwichtige Figur die mit ihren Freunden shoppen geht, nur aussergewöhnlich ist es, das sie für sie ,nur enge dunkle ,glänzende Klamotten aussuchen. Und sich irgendwann eher unfreiwillig in einem Stahlbehälter wieder findet ,in dem eine nicht definierbare Öllige Flüssigkeit schwimmt. Ist der Mann noch da, schwimmt er etwa unter ihr?


Mir hat das Buch im ganzen schon gefallen. Ich finde aber den Anfang schwer zu lesen, man kommt da sehr schwer mit, wer wer ist.Und die Handlung mit Mia ist so nebensächlich eingebaut, aber an sich wollte ich natürlich wissen was es damit auf sich hat. Spannend fand ich wie sich die Charaktere verhalten haben. Das einem mal keiner sympatisch war fand ich gar nicht schlimm. Nicht wirklich nachzuvollziehen war, das die Personen alle irgendwie eine kranke Ader hatten. Nicht alle waren doch im Haus vom Haus. Ich meine Ben war ja auch schon so komisch bevor er im Haus war. Ausserdem finde ich das sehr weit hergehollt das das Haus einen wirr macht.
Der Schluß war irgendwie enttäuschent. Das wurde so hingeklatscht...so und so und so war das. Ich hätte mir das als Handlung gewünscht und nicht als Erklärung. Das war einfach zu knapp und unausführlich und gar nicht mehr spannend.
Aber nichts des do trotz hatte ich das Buch in sehr kurzer zeit durch, weil ich einfach immer wissen wollte wie es weiter geht. Es hat Spaß gemacht sich Gedanken zu machen wer der Täter ist.

Montag, 8. Oktober 2012

-Rezension- Die fabelhafte Reise zu den ABC- Inseln

Bei http://www.bloggdeinbuch.de/ habe ich mich für ein Exemplar von "Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln" beworben.  Ich bin genommen wurden und so folgt nun auch die Rezension.

Die fabelhafte Reise zu den ABC- Inseln von Andrea Schütze 
ISBN: 978-3-468-21002-0
Seiten: 72
Verlag: Langenscheidt
Preis: 14,99 €
Altersempfehlung: 5+
Sterne: 5/5


Lehrreicher rundum Spaß

*Klappentext
Was passiert, wenn Faultier Friedrich faulenzt und Monsterpapa Marius marktfrischen Maulwurfsmatsch mitbringt, erleben Lea, Tim und Emily auf ihrer Reise zu den ABC-Inseln. Denn jede Insel birgt ein Geheimnis, bietet spannende Abenteuer oder beherbergt ganz besondere Bewohner.
*Zur Geschichte
Opa  Heinrich hat Geburtstag,seine Enkelkinder Lea,Tim und Emily freuen sich besonders, denn Opa hat immer so tolle Ideen.Satt gegessen von Oma Friedas Schokoladenkuchen,schleichen sich die Kinder auf dem Dachboden und bauen sich aus einfachen Mitteln wie kartons, Bettlaken, Besenstiel und Co. ein tolles Schiff. Da nur noch der Kapitän fehlt holen sie sich Opa Heinrich dazu.Mit voller Freude möchte er Kurs nehmen auf die Buchstaben Inseln. Samt seinem Reiseführer, dem Alphabetarium, geht die Fahrt vorraus. Beginnend mit der A Insel steht im Alphabetarium eine Warnung "Achtung-betreten auf eigene Gefahr", denn auf dieser Insel lebt eine gefräßige Anakonda.
Dazu gibt es dann eine kleine Geschichte wo sozusagen das Geheimnis der Insel erzählt wird und ein A Gedicht wo jedes Wort mit A/ a beginnt.Weiter gehts dann zur B Insel und zur C Insel und so weiter. Wo es wieder neue Geheimnisse, Abenteuer,witziges und gefährliches zu entdecken gibt. Da ist es manchmal sogar besser einen kleinen Bogen um eine Insel zu machen. Zwischendurch erscheint noch Oma die als feindliche Piratin gesichtet wurde und anscheind das Schiff  kentern möchte. Zum Schluß gibt es noch eine Überraschung damit man sich immer an die Reise zu den ABC Inseln erinnern kann.
*Gesamteindruck
Das Buch hat uns so gut gefallen das es schon tagsüber Gespräch war. Da wir meisstens  nur abends lesen wurde auch ja schon mal auf nummer sicher gegangen das wir auch wieder zur nächsten Insel reisen. Denn man konnte gut in das Buch eintauchen als wär man selbst unterwegs. Mein Sohn ist 6 Jahre alt und recht ungeduldig. Wenn mal ein Text etwas länger war , haben die tollen Bilder die Wartezeit gut überbrückt bis man zur nächsten Insel konnte. Die Bilder sind schön groß und es gibt viel zu entdecken. Alleine der Bau des Schiffes regt das Kind an seine Fantasie zu benutzen. Die Geschichte ist sehr real erzählt z.b. "hisst die Segel, Matrosen " brüllt Opa gegen den Wind. Möven umflattern kreischend die Masten und viele andere Kulissen und nachvollziehbare "Geräusche" begleiten die Fahrt. Da jede Insel eine eigene Geschichte hat, für uns immer ein Geheimnis das gelüftet werden wollte,konnte mein Sohn die nächste Insel immer nicht abwarten. Auch die Buchstabengedichte wurden freudig verfolgt. Durch die große Schrift hat mein Sohn auch versucht diese Wörter mitzulesen. Ab und zu mussten wir bei den Gedichten so lachen weil wir uns z.b. beim Q so schrecklich verquasselt haben. Da ja jeder Buchstabe so oft vorkommt, kann ein Kind sich auch mit diesem Buchstaben mehr befassen und verstehen...z.b. mit dem C das es nunmal meist ausgesprochen wird ein K.
Manchmal ergaben einige Verse nicht so wirklich Sinn, aber man hatte Spaß an der Sache. Die Landkarte auf den ersten und letzten Seiten regen zum Rätseln an, die haben wir uns immer vorher angeschaut um zu raten, was wohl auf der nächsten Insel los ist. Ganz besonders gut gefällt uns die Überraschung zum Schluß, denn wir waren schon traurig als das Buch zuende war. So hat man dann tatsächlich etwas, was nur an dieses Buch erinnert. Aber diesen Schatz kann man wahrhaftig öfters lesen. Deswegen empfehle ich es aufjedenfall weiter. Auch für Kinder die nicht so gut still halten können, denn das Buch hält einen schon fest. Auch für ältere kinder kann es eine Herausforderung sein. Meine Tochter 11 Jahre hat auch zu gerne daraus vorgelesen und wollte immer Fehlerfrei die Gedichte ablesen.Es war wirklich ein Mega Spaß für uns alle.

Das Buch ist aus dem Verlag  
 
 
 

Sonntag, 30. September 2012

-Rezension-Geronimo Stilton-das Geheimnis des Smaragd Auges

Geronimo Stilton
Band2
Das Geheimnis des Smaragd Auges
Seiten: ca. 123
ISBN: 978-3-499-21637-4
Verlag rororo/Rotfuchs  Rowohlt Verlag
Preis: 7,99 €
Altersempfehlung: ab ca. 8 Jahren
Sterne 4/5
Zur Geschichte:

Für Geronimo gilt es nicht zu pausieren, denn das nächste Abenteuer wartet schon auf ihn! Seine Schwester Thea will Geronimo mit nehmen auf eine lange Reise um einen Schatz zu finden und zwar ein Smaragd Auge. Die Reise findet mit einem Segelschiff statt die sich Glücksfee nennt.Und zum Glück gibt es da ja noch den erfahrenen Seefahrer Farfalle, Geronimos Cousin.Doch das Glück bleibt Geronimo fern er kann eher zu sehen wie er sich wieder auf die Glücksfee retet,denn Herr Stilton fällt über Bord.Aber er hat ja zum Glück noch seinen Cousin Farfalle mit auf dem Schiff der ihm das Leben retet.Doch Farfalle ist nicht so ein mutiger Seefahrer als was er sich ausgegeben hatte, denn bei einem Riesen Sturm, wo Fafalles Hilfe gefragt ist liegt er kauernd in seinem Bett. Das Buch in seinem Schrank was Geronimo entdeckt : Segeln lernen in 800 leichten Lektionen sagt wohl alles?!
Warum gerade ein Schrankkoffer eine wunderbare Hilfe ist und was das Geheimnis des Smaragd Auges ist erfährt man natürlich wenn man das Buch selbst ließt.

Gesamteindruck:
Band 2 ist schon viel spannender als Band 1 und auch dieses mal war mein Sohn jedesmal voller Vorfreude und Neugier was wohl wieter passieren wird.
Band 2 ist wie der erste Band schön gestaltet. Wir sind richtige Fans von den hervorgehobenen Texten und Wörtern.Auch die zeichnungen sind voller Leben!
Etwas unzufrieden war ich das es eine Begegnung mit dem tot gab,auch wenn es sich letztendlich anders raus gestellt hat.Aber mein Sohn ist ja auch erst 6 Jahre und nicht 8 Jahre.es ist ja theoretisch erst ab 8.Trotzdem gibts von uns 4 von 5 Sternen
 

-Rezension-Geronimo-Stilton Mein Name ist Stilton Geronimo Stilton

Geronimo Stilton
Band 1
Mein Name ist Stilton Geronimo Stilton 
Seiten: ca. 116
ISBN978-3-499-21636-7
Verlag rororo/Rotfuchs  Rowohlt Verlag
Preis: 1,99€
Altersempfehlung: ab ca. 8 Jahren
Sterne 4/5

Zur Geschichte:
Geronimo Stilton ein etwas eher langweiliger Mäuserich der eine Verleger Zeitschrift führt. Relativ ausversehen stellt er eine kleine Jugendliche Maus als Assistentin ein, die sein ganzes Leben umkrempelt.Pinky Pick ist ihr Name und sie ist erst 14 Jahre und voller Tatendrang und Ideen die dem lieben Geronimo so gar nicht passen.Aber da Pinky einen Guten Draht zu einem besonderen Star hat,bleibt Geronimo wohl oder übel nichts anderes übrig als sie zu behalten.Der größte Clou von einigen Differenzen ist dann aber die Reise zum Nordpol auf einem Eisbrecher,das kann ja nicht gut gehen! und ein Schiffbruch ist da wohl ausgeschlossen.Warum dann ausgerechnet eine Silvester Party Am Nordpol alles wieder gut macht und auch noch Geronimos Charakter verändert ließt man am besten selber.
Mein Gesamteindruck:
Mein Sohn ist 6 Jahre wird am 20.11. 7 Jahre und hat gerne zugehört wenn ich ihm aus dem Buch vorgelsen habe. Die Geschichte ist sehr Kinderfreundlich und die Seiten sind genial bunt und auffällig gestaltet. Die einzelnen Hervorhebungen der Wörter haben was besonderes.Mein Sohn ist gerade in die erste Klasse gekommen und hat schon versucht einzelne Wörter zu lesen. Auch die Zeichnungen sind Kindgerecht. 
Mein Sohn konnte sich auch gut mit den Figuren anfreunden und hat auch noch nach Ende der geschickte viel von ihnen erzählt auch vorher hat sich jeden Abend gefreut weiter zu lesen und wollte unbedingt wissen wie es weiter geht.
Ein bisschen mehr Action hat meinem Sohn gefehlt. Von einem "Abenteuer" zur nächsten Spannung hat es etwas zu lange gedauert so fiel es etwas schwer ihn über einen gewissen Zeitraum zu fesseln. Daher vergeben wir 4 von 5 Sternen.

Donnerstag, 6. September 2012

-Rezension-Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus

Schneewittchen muss sterben von Nele Neuhaus
(der vierte Fall für Bodenstein und Kirchhoff)
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sonderediton zum Welttag des Buches 2012
ca. 533 Seiten

Nach 10 Jahren langer Haft,kommt Tobias wieder in sein Heimatdorf Altenhain zurück.In einem reinen Indizienprozess wurde er für schuldig befunden 2 Mädchen ermordet zu haben.Die Leichen sind bis Dato spurlos verschwunden.Er behauptet er hätte zuviel getrunken und einen Burn out bzw. Gedächtnissverlust.
Wieder zuhause angekommen ist nichts mehr wie es war.Der große Hof von seinem Vater ist verwahrlost und seine Eltern haben sich getrennt. Zudem hat sich das ganze Dorf gegen ihn gestellt und verteilt ihre Hassattacken gegen Tobias.Tobias hat aber einen  Halt und zwar seine ehemalige beste Freundin Nadja,mit der er eine Beziehung eingeht.Zwar wundert er sich was sie sich mit ihm abgibt,da sie jeden anderen haben kann,aber sie liebt ihn abgöttisch.Ausserdem gibt es noch Amelie,eine dazugezogene mit der er sich sehr gut versteht. Zum nicht gefallen von Nadja.
Als seine Mutter von einer Brücke gestossen wird,werden Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein vom K11wieder aufmerksam auf den alten Fall. Bei den Ermittlungen zu dem Verbrechen an Tobias Mutter,beteuert Tobias nach und nach und eher wegen Andeutungen ,seine Unschuld.Trotz das das ganze Dorf aus lauter Zeugen besteht,die aussagen Tobias wäre der Täter,glaubt Pia vom K11 an seine Unschuld. Ein paar Freunde mit denen er Kontakt aufgenommen hat trifft er auch ab und zu.Auf einer Party betrinkt er sich wieder bis zu einem Absturz und genau an dem Abend verschwindet wieder ein Mädchen und zwar Amelie. Der Verdacht liegt klar auf der Hand.Ist Tobias doch ein Mörder und hat sich nicht unter Kontrolle,oder hat sich etwa ein ganzes Dorf gegen einen einzelnen verbündet?

*Mein Gesamteindruck
Recht spannend fängt schon die erste Seite bzw. schon der erste Satz an. Ziemlich schnell kommen zig verschiedene Personen  ins Geschehen,man erfährt sehr viele tiefe Geschichten der Verwandten,Freunden und Bekannten und Schwager vom Schwager sozusagen....ect. Vieles was einen nicht wirklich interessiert und einen voll aus der Geschichte raus haut.So das ich schon kurz davor war es aufzugeben.Andererseits war es auch interessant näheres über einige zu erfahren.Aber es sprang immer so um, das man sogar manchmal nicht wusste um wem es sich noch handelt.Wer war noch gerade diese Person die diesen Namen trägt? Wenn man sich aber erstmal rein gefuxt hat, mag man das Buch gar nicht mehr weg legen.Man überlegt mit ,verdächtigt ständig den Falschen und kann alle Schritte gut nach vollziehen.
Ziemlich zum Schluß wirkt das Buch bzw. die Geschichte auf mich unnötig lang gezogen.Wo man schon langsam anfing zu sagen das es nun aber auch mit dem Buch reicht,man es schon genervt stöhnend hoch nahm,kam noch ein Geheimniss dazu und kein Ende in Sicht. Das hätte meiner Meinung nach nicht sein müssen,es war so schon spannend und aufschlussreich genug.

Ich vergebe sehr sehr gute  3 von 5 Punkten. Wäre der Anfang nicht so schwer und zuviele Personen und das Ende nicht so unnötig Ellen Lang hätte ich mehr gegeben.

Freitag, 31. August 2012

-Produkt- Labello REPAIR & BEAUTY

Sooodaleee hier kommt mein Testbericht zu Labello Repair & Beauty.
Bei Kornies Tests und Empfehlungen hatte man vor einiger Zeit die Chance den Labello Repair und Beauty zu testen und ich hatte das Glück :) Nochmals vielen Dank!!! Und hier kommt ihr zu ihrem Blog Kornies Tests und Empfehlungen .

Leider sind meine Fotos irgendwie abhanden gekommen die ich gemacht hatte :-( Aber ich denke hier reichen auch mal nur die Worte.
Ich reiche ein Foto vom Labello nach ;-)
Und hier zu meinem kleinen Labello Favoriten

Reparieren war noch nie so schön wie mit der neuen, innovativen 2in1 Technologie von Labello Repair&Beauty:

1. Repair: Der Pflege-Kern aus Dexpanthenol repariert trockene und spröde Lippen,
2. Beauty: Ein zarter Farbmantel verleiht den Lippen einen rosigen Glanz
Das verspricht also Labello.
Ich habe den Lippenpflegestift nicht nur 1-2 Tage ausprobiert,sondern wirklich einen längeren Zeitraum.
Erst war ich von der Beschreibung sehr begeistert aber es wird ja immer viel versprochen und die Wirkung ist gleich null.
Ich habe sehr trockene Lippen, das  erschwert mir auch oft das auftragen bzw. das beibehalten von Farbe auf den Lippen,denn die Farbe wird regelrecht weg gesaugt. Zudem habe ich schnell rissige Lippen und ein Pflegestift half höchstens Ansatzweise damit es nicht mehr so spannt.
Bei Labello Repair und Beauty ist es ganz anders....es pflegt und entspannt die Lippen sofort....die Inhaltstoffe sind Pflegendes und heilendes Dexpanthenol, Vitamin E, Jojoba Öl, Shea Butter und Menthol. Das Menthol hat man gleich gespürt,da war ich erst überrascht weil das hatte ich irgendwie überlesen,aber es war ok,hält nicht so lange an.
Ich möchte über die Langzeitwirkung unbedingt sagen das sogar jetzt ,nachdem ich den labello nicht mehr täglich verwende ,weil das Bedürfniss nicht vorhanden ist ,denn meine Lippen sind nicht mehr " ausgetrocknet und rissig" aber weil die Farbe so toll ist benutze ich ihn trotzden weiter.
Ich hätte nicht damit gerechnet das es sozusagen die Lippen heilt!!!
Wer also wirkliche arge Probleme hat,sollte unbedingt zum Labello Repair und Beauty greifen weil er wirklich hilft und auch noch total schön aussieht....

Freitag, 24. August 2012

Nächster Schwung Lesezeichen "Eulen"

Hier nochmal wieder ein Schwung Lesezeichen...mal wieder Eulig ;-) So alle "Aufträge" erledigt nun mache ich Speziell eins für meine "neue Challenge" oder wie auch immer man das nennen kann...es ist eher ein Bücher Sit In :)

Naja hier die Lesezeichen :




Donnerstag, 16. August 2012

Euliges Lesezeichen

Ich weiss gar nicht ob ich das schon gezeigt hatte?!  Ich bin gerade mal wieder bei ein paar Lesezeichen zu machen,momentan noch im Auftrag aber ich werd auch ein schönes für mein baldiges Gewinnspiel machen.... :)


Sonntag, 12. August 2012

-Rezension-Tata & Squack Die große Reise

Tata & Squack Die Große Reise v. Elisabeth Visser & Tanja Dekker empfohlen ab 6 Jahren





Klappentext* Meine Eltern sind Forscher und reisen durch die ganze Welt. Die Wanderung der Gnus brachte sie in den Serengeti Nationalpark in Tansania,Afrika. Ich war dabei. Kommt Forscherfreunde, sucht mit meinem Freund Squack und mir den Wasserschatz! Eure Tata

Bei dieser Geschichte geht es um Tata und ihren Teddybär Freund Squack die einen ins schöne Land Tansania in Afrika entführen.
Auf 44 Ilustrierten Seiten wird einem Fantasievoll und Kindgerecht die Wanderung der Gnus nah gebracht.
Man lernt z.b. die Bedeutung Serengeti was selbst für Erwachsene sehr interessant ist, denn hierzu gehört ja auch die große Regenzeit und warum die Gnus überhaupt wandern!-Nicht nur die Gnus! D.h. man bekommt sämtliche Tiere der Serengeti nahe gebracht.
Besonders schön ist auch das erklärt wird das u.a. die Löwen nunmal jagen,ich habe das noch nie so kindgerecht gelesen.Ausserdem ist das Thema auch noch schön Ilustriert und nicht makaber,was ich sehr sehr wichtig finde.
Tata stellt immer schöne Fragen die sicher jedes Kind hat.Und man bekommt interessante Antworten.Kind und Erwachsener hat das Gefühl mitten drin zu sein.Man begleitet eine komplette Reise hautnah,Tags und Nachts,gutes und schlechtes böses und spannendes.
Ich und meine Kinder haben sehr viel gelernt.Wer seinen Kindern etwas gutes tun möchte und ihnen mal ein ganz anderes Land zeigen möchte sollte sich unbedingt für Tata und Squack entscheiden.
Hier ist eine tolle Leseprobe zum blättern :  http://twikga.de/flipseiten-tsdeu.html

Kostenlos Bücher tauschen b. Tauschmuh!!!

Möchte euch nochmals Tauschmuh vorstellen! Habt ihr schonmal rein geschaut? Oder seid ihr schon dabei ? Tauschmuh ist kostenlos wenn meine seine Bücher für 1 Tauschmuh einstellt,möchte man mehr muhs für ein Buch muss man sozusagen ein Premium bestellen für kleines Geld.Aber ich geb meine immer für eine Muh weg ;-) Flohmarkt sozusagen,sollte Flohmarkt bleiben ;-)

Hier kommt ihr direkt zu meinem Bestand,der wird noch voller wenn meine Bücherei Karte mal abgelaufen ist ;-) Hier hat sich ein Mega SUB angesammelt,weil ich gerade soviel wie möglich aus der Bücherei leihe,habe schliesslich ganze 17 € bezahlt für ein Jahr :D

http://www.tauschmuh.de/user/53/tauschangebote/buecher-index1.html

Dienstag, 7. August 2012

was zu sagen...Blogpause...DT Ausstieg...

Huhu ihr Lieben ....

die Schule geht bei uns wieder los....heute ist meine Tochter in die 5. te Klasse gekommen...es war herrlich,die Schule ist toll !!! Und Morgen ist meine Sohnemann dran,er wird eingeschult in die erste Klasse,ist das nicht süss ? ich bin gespannt,mein Wirbelwind kann ja schlecht ruhig sitzen ;-) ABER er liebt ja Lernbücher für hier zuhause,vielleicht passt das ja, vielleicht ist es ja das was ihm fehlt.

Naja....was ich sagen wollte....wir haben auch die Tage besuch und ich komm dann leider nicht so an den PC und mir ist natürlich das familiäre wichtig und es ist viel zu planen usw.
Aber der Alltag geht ja auch wieder weiter und ich freu mich auf das geregelte, auch wenn die Ferien ganz schön schnell um waren.

Für den Blog hab ich ja noch was besonderes vor,puh wenn ich doch mal zum kreativen gekommen wäre....und da ich momentan nicht so alles schaffe was ich gerne würde,habe ich mich von dem Steckenpferdchen getrennt....schweren herzens,aber ich bin doch glücklich damit,bringt ja nix wenn es zu Druck wird,macht es kein spass....heisst ja nicht das ich das scrappen lasse.

Ich hab mir jetzt aus der Bücherei die letzte Staffel von den Gilmore Girls geliehen...ahhhh endlich mal den schluß sehen,ich hab das früher immer geguckt nur die letzte staffel UND den letzten TEIL,habe ich verpasst,ist doch nicht zu fassen,oder? Nun muss ich abends nur mal Ruhe dafür habe ;-)

So was ich noch schreiben wollte weiss ich jetzt nicht...irgendwie kann ich mich nicht konzentrieren wenn die Bude voll ist ;-) Ich wünsche euch was und den einschülern viel spass und den mamis sag ich noch,ist nicht schlimm wenn mal ein Tränchen kommt...bei mir wird es mit sicherheit morgen so sein ;-)

TSCHÜSSSIIII

Dienstag, 24. Juli 2012

Buchpost

Ich habe die Tage von der süssen lieben Steffie v. lovelysleseleben.de, dieses Buch bekommen und die niedliche Karte :)  Hängt schon an meiner Wand.



Sonntag, 22. Juli 2012

2. Yankee Candle Bestellung

Wollte ich ja noch zeigen,meine 2. Bestellung und ja die 3 habe ich gerade abgeschickt...wollte ja eigentlich erst wieder zur Herbstzeit aber ich brauche doch noch welche für den Sommer :)



Der Hänger fürs Auto hat leider nicht so lange angehalten wie ich erwartet hatte :(
Midsummer Night-hatte ich noch nicht an,ich trau mich irgendwie noch nicht.Das riecht sowas von nach Klotap :/
Midnight Jasmin trägt ein Geheimnis mit sich ;-)
Sun & Sand ist viel zu Intensiv für das "Thema"
Garden Hideaway,ohh das riecht so nach Garten,irgendwie ja schön.Aber ob das denn doch sowas für die Wohnung ist..mh ich wünschte mein Garten würde so riechen...aber dafür hab ich viel zu wenig Blumen
Beach Walk ist schön frisch,aber ich wüsste nicht das ein Strandspaziergang nach frischen Bad riecht,hehe ich finde die blaune Düfte riechen alle nach frischem Bad,deswegen stehen sie auch im Bad.
Babypowder...ist richtig klasse.Es riecht auch genau SO!
Love me,love me Not...Gänseblümchen Feeling garantiert :)

Wünsche euch einen duftenden Abend :)

Finde den Fehler.....;-)

Findet jemand den Fehler ??? : D


Samstag, 21. Juli 2012

Yankee Candle Aufbewahrung

Was ich gar nicht mag ist wenn die schönen Tarts in einem Karton liegen und sich der Duft vermischt.Deswegen hab ich eine tolle Aufbewahrung für meine Tarts gefunden.Das sind diese Holzdinger wo man z.b. Ü Eier Figuren drinne "ausstellt" Noch reicht er :) Und wenn nicht mehr,hab ich schon die nächste Idee.Aber hier erstmal mein Tipp wenn man noch ne kleine Sammlung hat.

Airwaves Kaugummis

Wir haben ein paar Kaugummis von Airwaves zum testen bekommen.Sie sollen ja ein neues Design haben,besseren Geschmack.Und längere Frische!



Ich kann irgendwie zum Design gar nicht viel sagen,ich meine ich kaufe mir ständig kaugummis,ich mag nicht ohne und ich habe durchaus auch Airwaves gekauft,aber komme jetzt einfach nicht auf das vorige Design ist es nicht das selbe???Wie auch immer ich finde das Design ob neu oder nicht total passend.Es sieht richtig erfrischend aus von den Farben und passt auch von den Farben her perfekt zu Menthol und Eukalyptus.
Vom Geschmack her sind sie erst sehr scharf aber angenehm,die Nase wird frei und man hat eine schöne Erfrischung.Sie schmecken schön süsslich aber nicht zu aufdringlich,ausserdem bleibt der süssliche Geschmack eine ganze zeit lang und auch das Mentholige bleibt eine Weile erhalten.

Wirklich Klasse! Werde aufjedenfall weiter die Airwaves Kaugummis ausprobieren.da gibts ja noch ein Paar Sorten mehr.
Meine Kinder mochten die Kaugummis übrigends auch...sie meinen "erst scharf dann gut! :) Hab ein Paar Fotos gemacht. Wir hatten so ein spass....ich bin doch echt vor den beiden auf dem Couch- Überwurf  LAAAANGSAAAM in Zeitlupe weggerutscht und mit dem Kopf auf dem Sofa gelandet weil ich brav meine Kamera festgehalten habe und in der anderen Hand eine Päckchen Kaugummi...tzzz ;-) ich hab mich selbst nicht mehr eingekriegt...Naja das gehört dazu.





In dem Sinne Carpe Noctem ;-)

Freitag, 20. Juli 2012

Meine neusten Lesezeichen

Möchte euch mal meine neusten selbst gekauften Lesezeichen zeigen.

Einmal das schicke Schmucklesezeichen.Ich habe 2 stück von der Art für 1,50 € bei Ebay ergattert.Einmal mit dem Anhänger Love und einmal mit einem schmertterling,aber den hat meine Tochter schon in Beschlag genommen.



Und dann noch diese kleine süsse putzige gehäkelte Eule.Für die habe ich auch nur 1,50€ bei Ebay ausgegeben :)

Sonntag, 15. Juli 2012

-Rezension-The Forest,Wald der tausend Augen v. Carrie Ryan

The Forest Wald der tausend Augen v. Carrie Ryan cbt dem Genre Fantasy eingeordnet.Meiner Meinung nach ist es aber Horror.
395 Seiten

*Klappentext*

In Marys Welt sind die Regeln einfach: Die Schwesternschaft hat immer recht. Die Wächter schützen und dienen. Und hinter dem Zaun, der das Dorf umgibt, liegt die Heimat der Ungeweihten - das Nichts. Niemals darf diese Grenze überschritten werden. Doch Mary träumt von einer anderen Welt, einer anderen Zukunft. Als das Dorf überrannt wird, bleibt ihr nur die Flucht in den verbotenen Wald der tausend Augen. Damit hat die Jagd auf sie begonnen, denn hier regieren die Ungeweihten. Sie sind viele. Mary aber ist allein.
*Meine Rezension*
Mary lebt seid Geburt an in einem abgeschirmten Dorf,umgeben von den sogenannten Ungeweihten.Das sind Zombies wie man sie auch aus dem TV kennt.Nicht sonderlich intelligent,hässlich,aber sehr Hungrig.Das sagen hat in diesem Dorf die Schwesternschaft die so ihre Geheimnisse hat.
Es scheint das das ganze Dorf tatsächlich denkt es gibt nichts in dieser welt mehr ausser diesem Platz!Ausser Mary,sie träumt vom Meer,von den Geschichten die ihr ihre Mutter erzählt hat, bevor sie zu den Ungeweihten gegangen ist.Sie wollte zu ihrem Mann der ein Ungeweihter war.So hat Mary ihre beiden Eltern verloren.
Das Dorf ist lediglich mit einer Art Maschendrahtzaun geschützt, der von den Wächtern regelmässig kontrolliert und repariert wird.
Plötzlich verstossen von ihrem eigenen Bruder,muss Mary bei den Schwestern leben.Dort entdeckt sie die sogenannten Geheimnisse,kommt ihrer wahren Liebe näher und wird schliesslich doch an den für sie falschen gebunden.Sie zieht mit ihm in ein kleines Häuschen,kurz vor der Trauung wird der Zaun von der "Schnellen" Ungeweihten durchbrochen und von ihr und den anderen Zombies überrant.Mary und ein paar andere flüchten in einen sonst verbotenen Weg.
Das ganze ist natürlich total spannend.Ob sie es zum Meer schaffen oder ob es das überhaupt noch gibt.Ob noch andere Dörfer vohanden sind.... muss man natürlich selbst raus finden.
Für mich war das Buch nicht eine Minute Langweilig,alle 2 Seiten musste man erneut die luft anhalten.Und man möchte stetig wissen wie es weiter geht.Ich bin aber auch an und für sich ein Zombie-Film Fan,wie 28 days und Weeks later,liebe ich ja.Das gruselt mich total.
Die Hauptperson Mary war mir persönlich nicht unbedingt sehr sympatisch,sehr auf sich bezogen,achtete überhaupt nicht drauf wie jemand anderes sich fühlt weder noch wer in Gefahr kommen könnte,noch wen sie verlieren könnte.Relativ zum Schluß wird sie noch mutig und setzt sich ein.Aber ganz zum schluß dann wird sie wieder egozentrisch.Trotz allem gönnt man ihr ja nur gutes.
Die Charaktere entwickeln sich auch total interessant.Man kann sich in jedem gut hineinversetzen.Ausserdem kommt die Kulisse super rüber,man spürt förmlich den ZAUN und den WALD die GERÄUSCHE und die UNGEWEIHTEN.

Ich gebe 5 von 5 Sternen

Dienstag, 3. Juli 2012

Überraschungsboxen?

ich überlege gerade mir eine Beauty/Überraschungs Box zu bestellen und vergleiche gerade folgende :
Surprisebag
Glossybox
Douglas Box
diese 3 kenne ich!

Kann mir jemand einen "Anbieter" empfehlen?

Sonntag, 1. Juli 2012

Yankee Candle Bestellung :)

Dank dem lieben Buchling Janine,habe ich die Yankee Candles tarts für mich entdeckt,das sind kleine Tarts für die Duftlampe und es gibt sie in zig Düften,einfach nur herrlich.Ich sitze übrigends gerade wieder an einer Bestellung,obwohl ich meine jetztige die ich euch gleich zeigen werde noch nicht mal aufgebraucht habe,also Suchtfaktor :) Wollte mich aber nochmal für den Sommer eindecken,denn dann warten schon die Herbstdüfte auf mich.Aber hier nun zu meiner Wahl:

Mein Lieblingsduft ist momentan Fluffy Towels,das ist hier nicht dabei.Das hatte ich mir in unserer Buchhandlung gekauft,hab ich mich gefreut das die das führen :)
Das Caramel werde ich auch erst zum winter anmachen,ich denke das passt jetzt doch nicht.Nicht so gerne mochten wir das oben rechts mit den Erdbeeren.Mit den Orangen hab ich noch nicht benutzt...alle anderen sind angebrochen.Die sind so schön ergiebig,weil ich sie mir immer nur teilweise abreche.Ich kann die für Duftliebhaber nur empfehlen,weil sie so intensiv und echt duften...es ist der Wahnsinn!!!!

Freitag, 22. Juni 2012

Meine News für heute....

1. Es geht mir wieder besser 2. Meine Tochter ist keine Grundschülerin mehr 3. Mein Sohn kein Kindergartenkind mehr. 4.ich glaub mein kleiner macht keine Mittagstunde mehr. 4.Hier sind Ferien.

Also echt ich hätte nich gedacht das es mir über nacht aufmal besser geht,wo ich gestern noch dachte ich lasse mich vom Arzt in einen Maulwurfshügel einschreiben :D Aber naja das hat sich erledigt.Nur der Schnupfen ist noch da....
ja meine Tochter kommt jetzt in die 5 Klasse wow....sie wird so schnell groß meine liebe Maus...
mein sohnemann wurde heute aus dem kiga geschmissen ja echt schaut mal :

Die Kindergartenleitung ist einfach Klasse,ich hab mich sehr wohl gefühlt und mein Justin auch...ich musste mir die tränen echt verkneifen,da wir ja umgezogen sind kommt er in die schule im Ort und mein kleinster hier in den kindergarten...nicht das ich das alte dorf vermisse...mal davon abgesehen das das schöne Dorf was ich sehr mag,nichts für einige Leute kann ;-)aber ich bin froh jetzt hier zu wohnen :) alles wird gut.
Nun wollt ich natürlich in der mittagszeit noch einen bericht hoch laden,aber irgendwie will der kleine nick nicht schlafen,irgendwann hört das ja auch auf.Mal sehen wann ich es dann schaffe,...spätestens heut abend,wiollen ja heute noch das wetter ausnutzen.
Achja was ich noch wissen wollte,hat jemand tipps für die ferien? ich weiss ja das es mal Angebote gab vom Mütterzentrum zum töpfern und so,...aber ich finde das nicht wieder...

Wünsch euch einen schönen Tag :) meld mich noch mit einem Bericht...ich sag nur Käse :)

Liebste Grüsse

Donnerstag, 21. Juni 2012

gerade jetzt so richtig krank :/

ich schleppe ja nun schon 2 wochen Schnupfen und am Anfang noch etwas Halsweh mit mir rum.Ich bin sonst eher selten krank,mal so 1-3 Tage aber ich werde wohl älter :D... es ist jetzt schon das 3 mal das es mich so schlimm erwischt hat...denn anstatt das es besser wird wird es immer schlechter und es kommt immer mehr dazu....Nasennebenhöhlenentzündung,Blasennierenentzündung,Ohrenschmerzen,hammer Kopfweh.Ich nehm das ja sonst immer so hin,...aber muss das jetzt gerade sein wo 2 kids in der schule und im kiga abschluss haben.Und dann noch der kleinste mal wieder Chefe spielt....naja bin froh das es meinen Kids besser geht.

ich werde mich gleich zu Bett krümmeln,akute Müdigkeit gehört auch noch dazu... :(

Samstag, 16. Juni 2012

~produkt~Garnier Ultra Lift

Ich habe dieses kleine Päckchen bekommen mit 14 Proben der Creme Garnier Ultra Lift.Für einen 14 tägigen Test .Mit einer Karte drinne wo man dann seine Falten vergleichen konnte vom Anfang bis nach den 14 Tagen.Also ich konnte jetzt da meine Falten nicht drauf vergleichen, auf dem Bild sieht das ja aus wie bei einer 80 jährigen,so schlimm ist es dann bei mir doch nicht.Aber zwischen den Augen und vor allem auf der Stirn habe ich sichtbare Falten. Denkerstirn *grins*.
Was die Creme bewirken soll:
Sie soll ausgeprägte Falten und den Verlust an Straffheit entgegenwirken.Und zwar durch eine Formel die natürliches Pro-Retinol enthält,eine neue Generation des Pro-Retinols. Es wird kontinuierlich im Inneren der Falte abgegeben – für eine zweifache Wirkung: Straffung an der Hautoberfläche und Milderung von Falten in der Tiefe.

Mein Testurteil
Die Creme riecht sehr gut,lässt sich leicht auftragen,zieht schnell ein und die Haut spannt nicht mehr.Eine Allergische Reaktion gabs auch nicht.Kein Jucken oder Brennen.ABER meine Falten sind nicht weniger geworden.Und das verspricht die Creme ja nun mal leider.Schade,ich halte sonst sehr viel v. Carnier.  




Freitag, 15. Juni 2012

Rezensionsübersicht v. A-Z

Hier findet ihr meine Rezensionen aufgeteilt nach Titeln von A-Z.Viel habe ich noch nicht da ich zwar schon eine Meeeenge gelesen habe, aber das Rezensieren hat mich jetzt erst gelockt.Meine Rezensionen schreibe ich nach meinem eigenen Stil. Es wird keine 1 zu 1 übernahme des Klappentextes oder der Geschichte geben, weil ich hier lediglich eine Meinung zu einem Buch kundgebe :)

D
Der Architekt-Jonas Winner
Der Trakt >Arno Strobel
Die fabelhafte Reise zu den ABC Inseln-Andrea Schütze
G
Geronimo Stilton- Band 1 Mein Name ist Stilton,Geronimo Stilton 
Geronimo Stilton- Band 2 Das Geimnis des Smragd Auges
S
Schneewittchen muss sterben- Nele Neuhaus
T
Tata & Squack Die große Reise
The Forest-Wald der Tausend Augen




~Rezension~ Der Trakt >Arno Strobel

So ich muss es jetzt einfach probieren.Meine erste Rezension.Ganz nach meiner Meinung.Wie ich denke wie sie gehört.

Also

Der Trakt von Arno Strobel
Ein guter Psychothriller auf an die 338 Seiten! (TB) vom Fischer Verlag.
*Klappentext*
Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, und niemand hat je von ihrem Sohn Lukas gehört! Wurde er entführt? Hat er nie existiert? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?
Schilderung aus meiner Sicht:
Hier geht es um die Hauptperson Sybille Aurich die anscheinend nicht Sybille Aurich ist,aber nur um den Kreis um sie herum.Sie selbst ist sich sicher Sybille zu sein,alle Erinnerung sind Eisenfest.Ist es ein abgesprochenes "Spiel" oder ist Sybille nun verrückt geworden?!Sie erwacht in einer Art Krankenhaus aus einem angeblichen 2 Montigen Koma.Sie möchte sofort ihren Sohn sehen,aber der Arzt meint sie habe gar keinen Sohn....woher kommt dann der sehnsüchtige Schmerz?Der Arzt und der Raum in dem sie liegt,ist Sybille nicht geheuer und ihr gelingt die Flucht.
Nun ist sie auf der Flucht und auf der Jagd nach ihrem Ich.
Man denkt sich erst seine Meinung wie in jedem Thriller...wer ist böse wer ist gut...aber es ist scheinbar undurchschaubar.Wen kann sie trauen wem nicht....Man denkt man blickt durch,dem ist aber nicht so!!!Einige Personen schleichen sich zu ihrem Glück plötzlich in ihr leben um ihr zu helfen.Man überlegt wirklich mit ob sie gerade das richtige tut.Auf ihrem Weg hat sie derbe Niederschläge,ihr eigener Mann erkennt sie nicht und verrät sie...woher weiss sie dann aber das Geheimversteck des ersparten?
Mit diesem ersparten macht sie sich aufjedenfall auf dem weg.Mit spannung und überlegung begeleitet man Sybille.
Das einzige Tief was ich habe ist das man ziemlich lange auf einer Ebene bleibt.Man hat nicht wirklich "Angst" das noch was schlimmes passieren wird.Was aber nicht wirklich die Spannung beeinträchtigt!
Man sollte ihn unbedingt als Thriller Fan lesen.
Auch selbst ist Arno Strobel ein sehr sympatischer Autor,siehe z.b. Live lesung auf Lovelybooks.de zu Der Trakt!Hab es super gerne geschaut....herrlich!

~Produkt~ Meridol Zahnpasta,Mundspülung,Zahnbürste!

Wir haben hier ausgiebig unser Tester Set mit dem Meridol Zahnpasta,Spülung und Bürste getestet.Und nun gebe ich meine Meinung dazu ab.
Es kam ein schönes Paket an,reichlich bestückt würde ich sagen :) Ich hab ordentlich an Freunde und Bekannte ect. verteilt.


Meridol Zahnpasta:

Laut Hersteller fördert diese Zahnpasta bei regelmäßiger Anwendung die Regeneration von gereiztem Zahnfleisch. Die Wirkstoffe der meridol Zahn­pasta inaktivieren zurückbleibende Zahnbeläge am Zahnfleischsaum und  hemmen die Neubildung von Zahnbelägen durch eine Depotwirkung.Bietet wirksamen kariesschutz.

Mein (unser) Testurteil
Da ich freiliegende Zahnhälse habe sind,ist mein Zahnfleisch sehr empfindlich und es kommt zu Rötungen also zahnfleischentzündungen.Nach längerer Testzeit mit dem Zahnpasta kann ich sagen das es Balsam für das Zahnfleisch und für die Zähne ist.Das Zahnfleisch ist irgendwie "Robuster".Ich denke das kommt auch von der perfekten Kombination mit der dazugehörenden Mundspülung und der Zahnbüste zu dem ich gleich mehr erzähle.
Meridol Zahnpasta hat eine frische helle blaue Farbe.Riecht angenehm und was mir absolut wichtig ist,sie ist nicht zu scharf und man hat trotzdem ein wirksames frisches Gefühl im Mund.Sogar meine Kinder 6 und 11 jahre lieben sie.Die Kinderzahnpasta hat ausgedient.Meine Tochter schwärmte gleich wie glatt die Zähne nach dem putzen sind.Wenn die zahnpasta lecker schmeckt putzt man ja irgendwie auch länger,als wenn man es vor ekel oder schärfe nicht mehr aushält,kenn ich nämlich nur zu gut.

Meridol Mundspülung

Die perfekte ergänzung zur Meridol Zahnpasta ist die Meridol Mundspülung.Nach Herstellerangaben wie folgt wirksam:
Antibakteriell
schützt wirksam vonr Zahnfleischentzündungen
Bekämpft Plaque-Bakterien
Fördert eine gesunde Mundflora

Unser Testurteil

Wir benutzen die Mundspülung total gerne.Auch diese ist nich zu scharf und trotzdem schön erfrischend.Ich habe eine im Regal gehabt (!) die war so scharf das es nicht auszuhalten war,da brannte immer richtig die Zunge.Und sogar meinte Tochter konnte ich überzeugen die Zähne doppelt zu schützen und sie benutzt sie täglich.Man hat richtig das Gefühl das man sich mit einem Schutzmantel Zähne und Zahnfleisch umspült.

         Meridol Zahnbürste
                                               Das Produkt verspricht folgendes                                         
 Reinigt besonders gründlich
          auch am Zahnfleischsaum
                  Schont sebst gereiztes Zahnfleisch
                   Sorgt für eine gründliche Plaque Entferung 
 
            Zum Test:


Ich muss jetzt mal ehrlich sagen das ich das bei der Bewerbung irgendwie völlig übersehen habe das eine Hochwertige Zahnbüste dabei ist und dachte nur " ach ne Werbezahnbürste,wie Nett..". Und WARUM ich jetzt hochwertig geschrieben habe?! Kaum habe ich diese Zahnbürste benutzt OHNE mir wirklich Gedanken zu machen,weil ich sie ja nicht wirklich testen wollte,hab ich große Augen gemacht (das sah aus im Spiegel *lach) Man hat sofort den Unterschied zwischen den günstigen standard Zahnbürsten und dieser hier von meridol gespürt.Sie hat mikrofeine Pinselartige Borstenenden und ist sehr weich.Ich habe sonst immer mittel starke Borsten weil ich immer dachte weiche bringen es einfach nicht mit der sauberkeit,ich habe mich geirrt.Durch die längeren Borsten kam man sehr gut in die Zwischenräume,man hat ein sauberes Gefühl und glatte Zähne aber kein gereiztes zahnfleisch durch das Bürsten,weil sie ja ebend weich ist.

Fazit

Wir haben definitiv unsere neue Lieblingszahnpasta gefunden,zudem auch die Spülung und ich für mich auch meine neue Lieblingszahnbürste!
Was ich dennoch finde,Meridol verkauft sich durch sein recht kraftloses Design unter seinen Wert!Wenn man sie im Laden sieht ist so unscheinbar und wirkt wie eine langweilige günstige Marke.Deswegen dachte ich selbst ja auch am Anfang das die Zahnbürste eine Werbezahnbürste ist und auch im Handel habe ich die Zahnpasta immer als eine billigmarke gesehen aber ebend so ausdruckslos, das ich nichtmal auf den Preiss geguckt habe,deswegen bin ich froh das ich mich selbst überzeugen konnte und hoffe sie ändern einfach mal das Design.

Sonntag, 10. Juni 2012

Wanderbuch :Seraphim Carpe Noctem v. Sandra Baumgärtner

Ihr habt die sensationelle Chance Seraphim Carpe Noctem als Wanderbuch zu bekommen und zwar von Sandra Baumgärtner persönlich gestartet :) das doch echt nett.

Ich denke 2. Plätze sind noch frei,also los husch hin da und Rezension nach dem lesen nicht vergessen,will auch wissen wie ihr es fandet.

http://www.lovelybooks.de/thema/Wanderbuch-zu-SERAPHIM-Carpe-Noctem-von-Sandra-Baumg%C3%A4rtner-952432517/?ov=aHR0cDovL3d3dy5sb3ZlbHlib29rcy5kZS90YWcvV2FuZGVyYnVjaC8%3D&liste=modern

Ausserdem gibt es auch ein Mega gewinnspiel auf der Homepage:
http://www.sandra-baumgaertner.de/2012/06/das-neue-seraphim-gewinnspiel/


Mittwoch, 6. Juni 2012

Tauschmuh kostenlos Bücher und Co. tauschen.



ich möchte euch Tauschmuh.de vorstellen.heute frisch aufgemacht!Hier kann man kostenlos Bücher und vieles mehr tauschen.Mehr dazu auf. www.tauschmuh.de
hier ist mein kleiner Bestand :)
http://www.tauschmuh.de/user/53/tauschangebote/buecher-index1.html

Dienstag, 5. Juni 2012

Blog Geburtstag bei Angelas Bücherregal

Angelas Blog wird ein Jahr und das feiert sie MEGAAAAAAA,den ganzen Monat lang (juni) gibt es tolle Preisse zu gewinnen.Das hier ist ihr süsser Flyer....und mehr erfahrt ihr hier :http://angelas-buecherregal.blogspot.de/2012/05/ankundigung-1-blog-geburtstag-groes.html

Donnerstag, 10. Mai 2012

-Produkt-Anti Hornhaut Peeling+Creme von Hansaplast

Mensch jetzt hab ich so gemütlich jeden Tag mein Programm mit der Fusspflege Serie gemacht,dabei ging das nur so kurz das ich zu spät bin mit meinem Bericht :) Naja,ich wollte es halt genau wissen;-)


Ich stelle erst mal vor um was es geht.Also ich durfte durch Konsumgöttinnen.de das neue Anti Hornhaut Peeling 2 in 1 von Hansaplast foot expert und ebenso die neue Anti Hornhaut Creme von Hansaplast foot expert testen  http://www.konsumgoettinnen.de/produkttest-hansaplast-foot-expert.html.


Antihornhaut Peeling 2 in 1

Wie der Name schon sagt besteht dieses Peeling aus 2 Phasen und zwar eine wirkungsvolle Peelingphase und eine reichhaltige Pflegephase

Man verwendet das Peeling am besten unter der Dusche,weil es nach der Behandlung mit warmen Wasser abgespült wird.Während der Anwendung besteht Rutschgefahr,das steht zum Gück drauf aber wenn man nicht gleich liesst ,sondern erst testet,kann das rutschig ausgehen;-)
Das Peeling besteht aus Bimssteinpartikeln und Gebirgssalz ,sie entfernen schonend spröde Haut.Hier kann man die krümmelchen,sag ich jetzt mal,genauer sehen:
Direkt aus der Tube :

Und nach kurzem verteilen,man sieht richtig die unterschiedlichen Partikel,echt klasse!
 Und Phase 2 die Pflege,die merkt man auch SOFORT,die Füße werden richtig zart,das liegt daran das das Peeling noch eine reichhaltige Formel mit Mandelöl und Urea hat,pflegt die Füsse schon beim Peelen.Und der Duft ist auch sehr angenehm.Nicht zu streng.

Intensiv Creme

Die Intensiv Creme wird 2 mal täglich benutzt,das ist zumindest die Empfehlung.Und ich hab das auch gemacht und ich muss sagen die wirkung ist sehr gut.Die Kombination besteht aus einer Hornhaut reduzierenden  UREA -Kontentration und der Aquaporin Technologie die für eine intensive Feuchtigkeit sorgt und für ein langanhaltendes Ergebnis.So sieht die Creme aus :


Die zieht sehr schnell ein.Und auch hier ist der Duft schön,....riecht schon so pflegend irgendwie.nicht einfach wie irgendeine von den süssen cremes,also nicht das ich die nicht mag,aber diese ist hier mal was anderes vom Duft als ich so kenne UND sie riecht nicht nach Menthol!!!Das haben einige Cremes ja und das ist mir so von Hansaplast viiiel lieber!

Mein Fazit:
Die Füße fühlen sich gepflegter an,richtig geschmeidig
Hornhaut wird bei mehrmaliger Anwendung reduziert

Sonntag, 6. Mai 2012

darf ich vorstellen-Meine neue Mit~Testerin :)

Ich freu mich :) DENN ich habe die liebe Mel_E  http://mels-palace.blogspot.de/ gefragt ob sie meine Offizielle mittesterin werden möchte und weswegen freu ich mich dann wohl?! Na klar,sie hat ja gesagt und schon hab ich ihr was zugeschickt,wohnt ja leider weiter von mir weg *schnief ...mit ihr werde ich mich jetzt über die Produkte ganz intensiv austauschen,natürlich auch weiterhin mit meiner Familie ,Freunde und Bekannte...aber von Mel gibts definitv ihre eigene Meinung und Bilder dazu :) Danke Süsse <3


Projekt-Nahrung für die Seele Aufgabe #3

Haare dem Frühling anpassen:

Ist der Frühling nicht so schön leichtfüssig?Ich liebe den Frühling,Sommer und Winter sind nicht sooo mein Fall,ich mag es nicht zu heiss und nicht zu kalt.Im Frühling fühle ich mich am wohlsten,leicht eben,fehlen jetzt nur noch die leichten Haare dazu, um sie vom drissten Winter dasein zu befreien, machen wir jetzt mal eine schöne Nährpackung.
Und zwar aus:
Einem Eiweiß
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Naturjoghurt
1 Teelöffel Rotweinessig(hab anderen Essig genommen)
Alles vermengen und ins leicht angefeuchtete Haar einmassieren 15 min. einwirken und dann gründlich ausspülen.Nicht zu warm bitte ,sonst flockt das Ei ;-)Ich empfehle danach ein Schampoo zu benutzen,gerade wenn man zu fettigem Haar neigt!
Danach vielleicht ein duftendes Pflegespray auf die Haare sprühen. :)


Freitag, 4. Mai 2012

-Projekt-Nahrung für die Seele #2

Hier habe ich eine weitere Aufgabe für euch....hab jetzt etwas gewartet wollt mal gucken wie das so aussieht mit Aufgabe 1,aber irgendwie war das wohl noch nichts für euch.Hier nochmal was Anspruchsvolles,aber was gut tut!

kennt ihr Mixed Media oder noch besser Art Journal ?! Ich habe von meiner liebsten Freundin ein Journal bekommen und habe vor die Seiten im Art Journal zu gestalten....Ich möchte das ihr euch auch so ein Buch macht,man kann auch einen alten roman nehmen,man kann sich ja völlig freier Hand lassen .Da drinne kann man auch Ideal die Aufgabe 1 einbinden :)
Meine erste seite sieht so aus :


Ich hab da mit Acrylfarbe gearbeitet und mit allem was ich so da hatte,auch mit dabber :) Ihr könnt das machen wie ihr wollt....ich bin natürlich noch nicht fertig mit der Seite,aber das ist der Grundbau,ich habe dort ein paar Fragzeichen eingebaut das soll heissen das ich selbst nich nicht genau weiss wie ich das so gestalten soll,is auch für mich das erste mal.welche Themen soll ich nehmen,Fotos ja oder nein...nur geschmadder oder auch gesprappt....darüber mach ich mir grad Gedanken,dachte das könnt ich ja schonmal festhalten.

Die nächste Aufgabe fällt leichter aus ;-)

Liebe Grüsse :)

Mittwoch, 25. April 2012

-Projekt-Nahrung für die Seele # 1

Hier ist die erste Aufgabe ,ich hab es leider doch nicht orher geschafft...war ja mit meiner Tochter im KH bzw. sollten wir ja los und ich hab das sonst zeitig nicht geschafft... aber jetzt :

1. Der Schlüssel zum Glück (Quelle Relax)

Wie es das neue Jahr meist so mit sich bringt,heisst es Vorsätze schmieden,nachdenken was man ändern will etc. aber tut man das noch wirklich?Ich hab mir oft vorgenommen mir Vorsätze vorzunehmen,aber so bewusst hab ich es nie getan.

Deswegen ist dies die erste Aufgabe um herauszufinden was einem wirklich fehlt und auf was man lieber verzichtet.Also tatsächlich der schlüssel zum Glück,denn um das leben mehr zu genießen, muss man wissen was einem dazu fehlt.

Auf einem Blatt Papier notieren ,was man im vergangenen Jahr gern anders gemacht hätte und für was man zu wenig zeit hatte.So spürt man auf,was bisher fehlte und was man anders machen könnte.


Macht doch ein Bild von dem Blatt papier stift und einer Tasse warmen Kakao ,Kaffee ,Cappu oder Tee,geschriebenes muss man ja nicht zeigen aber ich möchte sehen das ihr euch schon dafür hingesetzt habt,ich vertraue da ganz :) Und freu mich selbst auch total auf die Aufgabe

Montag, 23. April 2012

Neues Projekt-Nahrung für die Seele für mich-für euch!

Was ist Nahrung für die Seele?!
Hier möchte ich das wir einfach mal was für mich/uns machen,Wellness und Co.Wir gönnen es uns viel zu selten und manchmal kommt man einfach nicht von alleine auf die einfachsten Mittel und Möglichkeiten.
Ich habe mir fürs dieses Jahr vorgenommen dies bewusster zu tun und möchte das gerne weiter geben.

Nahrung für die Seele heisst also aus eigener kraft zu leben und das leben bewusst zu geniessen.
Ich hab vieles Vorbereitet von Rezepten,Taktiken bis hin zu Übungen usw.

Die Aufgaben kommen alle 2 Tage,früh morgends :) Die Aufgaben gebe ich jetzt erstmal 4 Wochen ihr habt 5 Wochen Zeit Alle Aufgaben mitzumachen nachzuholen wie auch immer,also bis zum 30.5.12 -23.59 Uhr.Danach seh ich wie es euch läuft und mache vielleicht eine neue Runde.
Natürlich gibt es auch wieder eine Belohnung zu gewinnen,ihr belohnt euch dann ja sozusagen doppelt.Da der Bedarf an Flohmarkt Foren ja gedeckt ist werde ich meins schliessen und euch den Willkommensgruß eben hierfür sponsorn!

Es ist der Riesentaschenanhänger von Drachenfels Design & Heartbreaker im Wert von 49 €. Drachenfels Design & Heartbreaker haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun,es läuft ausschliesslich über mich selbst! Hier ist das schöne Teil :


Wenn du mitmachen möchtest dann verlinke  bitte immer deine gemachte Aufgabe in der jeweiligen Aufgabe im Kommentarfeld.Du musst nicht alle mitmachen,nur was dir zusagt,jedes los zählt.Bitte verlinke auch deine Aufgabe immer mit meinem Projekt zum Blog-Vielen Dank...ich hoffe der ein oder andere macht mit :)
(die erste Aufgabe kommt heute im Laufe des vormittags)

Samstag, 21. April 2012

Rouge Caresse von Loreal Paris

Ich habe jetzt ein paar Tage den neuen Lippenstift Rouge Caresse von Loreal Paris getestet.


Das besondere an diesem Stift ist das er ein revolutinäres Light Feel System hat.Die extrem leichten Micropolymere und die lichtdurchlässigen Öle sorgen für ein schwereloses Gefühl auf den Lippen.

Ich hab die Nummer/Farbe 101 Tempting Lilac getestet.


Das Design ist natürlich wie immer absolut Edel.Ich bin zwar nicht so der Fan von Goldfarben ,weil sie immer etwas altmodisch wirken,aber hier kommt es sehr modern und stylisch rüber.

Ich riech ja immer so gerne an Lippenstiften und Lippenpflegestiften.Der Duft vom Rouge Caresse erinnert mich an meine Kinderzeit.Ich habe mir früher oft am Kiosk solche Kinderlippenstifte zum schlecken geholt,das kommt dem ziemlich nahe.

Er lässt sich schön leicht und geschmeidig auftragen!Hat eine sehr feine Textur und ist vor allem uberhaupt nicht aufdringlich in der Farbe.Das ist für mich sehr gut,weil greller Lippenstift steht mir meiner Meinung nach nicht.

Was ich ganz besonders getestet habe ist wieviel Feuchtigkeit der Stift abgibt,denn ich habe extrem trockene Lippen und die ziehen eigentlich in sekundenschnelle die Farbe weg und das auch noch total ungleichmässig, das sieht dann leider immer etwas komisch aus,deswegen greife ich dann eher zum Lipgloss.Aber ich muss sagen ich bin sehr zufrieden.Meine Lippen haben anscheind genug Feuchtigkeit bekommen denn die Farbe blieb.

Mal ein Bildchen zum überzeugen :)




Kann ich wirklich empfehlen für Damen  mit trockenen Lippen die sich auch mal wieder mit einem Lippenstift raus trauen wollen ;-)

Freitag, 13. April 2012

Welttag des Buches/Bücher zu verschenken!

Am 23.4. ist ja Welttag des Buches! Hier beim Welttag des Buches Lesefreu(n)de darf ich bei einer tollen Aktion mit machen.Ich bin eine von vielen die 30 Bücher verschenken darf,je nach Genre,ich habe mir das Buch " Schneewitchen muss sterben" http://www.amazon.de/Schneewittchen-muss-sterben-Bodenstein-Kirchhoff/dp/3548609821 zum verschenken ausgesucht.Nächste Woche Montag kann ich mir meine Bücher abholen und ich freu mich schon riesig aufs verteilen.Ich versuche es vor allem bei nicht lesern :) damit sie endlich mal auf den Geschmack kommen.

Wie ist das bei DIR? Liest du gerne oder eher nicht möchtest du gerne anfangen??? Ich würde dann natürlich auch hier welche verschenken wenn Interesse besteht?!


Freitags-Füller # 159



1. Wenn man es mal genauer bedenkt komme ich immer auf den selben nenner den ich mir nicht eingestehen will :-( .
2.  Zu den Frühlingsfarben gehört grün.
3.  Geschwindigkeit-das was für mein Audi.
4.  Ich schreibe gerne SMS.
5.  Ein Kurzurlaub kann ich immer gut haben!.
6. Zwiebelkuchen,ala Tupper, hatte ich gestern zum Abendessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Dvd abend, morgen habe ich vielleicht zum Strand fahren und spazieren geplant und Sonntag möchte ich laaaaaange mit meinem Hund spazieren!

Sonntag, 1. April 2012

Ich glaub ich bin wieder drin ;-)

Im Hobbyleben....jetzt war ich so lange still,immer kam irgendwas dazwischen und auch mal akute unlust ,das kommt bei mir immer wenn ich mir zuviel vor nehme,dann lass ich es ganz sobald nur was winziges dazwischen kommt.
Die Duftparade habe ich abgebrochen ,ich hatte da so meine Probleme mit Bilder einzusetzen,denn ich setze ungern Bilder ein die nciht von mir sind oder ohne ausdrückliche Genehmigung,schade eigentlich aber naja.

Zum Lesen bin ich gekommen in letzter Zeit hihi :) Immerhin.
Das scrappen lag ganz flach,mein Raum ist immer noch nicht fertig aber vor paar tagen hab ich  meine TOTE geschnappt und mich damit wieder schön gemütlich abends zum scrappen verfrachtet,das tat gut :)Muss mich jetzt mal bisschen einreihen,nicht so viele foren und challenges aufmal,das schaff ich ja nicht.ich bin halt ein familienmensch und erstmal kommen die kinder und dann meine Hobbys und das geht dann meist erst abends.Wenn ich nicht gerade Arbeitstechnisch unterwegs bin.

Probleme hier und da haben wir momentan eigentlich keine,also alles im Lot :) Bei meiner Tochter geht es gut voran,sie wird ja an der Hand gelasert.Mehr möchte ich dazu nicht schreiben.

Das ärgern meiner ehemaligen Nachbarin und fast freundin und nun nachmieterin hört auch nicht auf.Aber ich sehe das mal krankheitsbedingt ;-) Streit entfachen weil man denkt die ziehen dann aus- weil die unbedingt unser Haus haben wollten ,mussten die nicht,wir hatten schon vorher 1 Jahr gesucht ;-) Das ist sowieso ein absolutes unglückshaus,das hat schon die richtigen getroffen :) Das wollt ich nur mal so nebenbei loswerden bin auch schon wieder ruhig mit dem Thema :D Aber muss ja auch mal meinen senf dazugeben.

Naja gut das erstmal zu mir.....wie gesagt ich muss mich noch etwas sortieren,(auch mein nächster produkttest liegt vor mir-freuuu)

Donnerstag, 2. Februar 2012

Frucht-Tiger Apfel-Kirsch-Banane

Wir durften testen :) Das neue Getränk von Fruchttiger Apfel-Kirsch-Banane,das besondere für mich?-Der Saft ist nur mit der süße aus Früchten.Das finde ich als Mutter besonders schön.

Ein paar Infos zu Fruchttiger:

Ausschließlich 100% natürliche Inhaltsstoffe


Reiner Saft und stilles Wasser

Nur mit der Süße aus Früchten

Keinerlei künstliche Zusätze

Qualität aus dem Hause Eckes-Granini




Hier seht ihr meine Kinder beim testen,wer kann so einen Saft besser beurteilen  ? :D










Wir hatten eine menge Spaß,die Kinder und auch wir Eltern waren super neugierig!
Und wie hat´s geschmeckt?
LECKER! Das gute,er war nicht zu übersüsst,da er ja so natürlich ist.Ich selber trinke gar keine Säfte,aber dieser schmeckte mir gerade deswegen wohl so gut.
Der Papa des Hauses war auch begeistert. Hat man gleich am Blick gesehen hihi.
Das wichtigste das urteil der Kinder :
Meine Tochter hat den saft sooo genossen und auch gleich gesagt das wir uns den unbedingt kaufen müssen.Mein mittlerer Sohn wollte die Flasche gar nicht mehr hergeben. Und mein kleinster mit seinen gerade mal 2 Jahren,der sonst so gar nicht gerne trinkt,ausser seine Milch, hat die Sorte fruchttiger Apfel-Kirsch-Banane super gerne getrunken.
Deswegen bin ich natürlich dankbar das ich vorab mal testen konnte wie das Getränk ankommt.Ich weiss jetzt das ich endlich was gefunden habe was hier alle liebend gerne trinken.

Vielen Dank an Frucht-Tiger für diese tolle Aktion !

Montag, 23. Januar 2012

Etwas Privates :-/

War jetzt die Tage hier etwas ruhig um mich.Mein Lebensgefährte ist die Tage auf die Intensiv gekommen.Er wurde zwar wieder verlegt weil es ihm besser geht,aber es wird jetzt überlegt wegen einer OP. Ich schaukel hier jetzt also gerade alles alleine zuhause und damit das auch gut klappt,hab ich das bloggen erstmal etwas eingeschränkt gehabt,weil mir auch nicht nach schreiben war. Nur das ihr bescheid wisst,ich hoffe bei euch ging das neue jahr etwas ruhiger los?!

LG Diana

Sonntag, 15. Januar 2012

Design Team Arbeit januar-Steckenpferdchen

Ich bin ja wieder mit dabei.Ich habe mir wegen dem umzug ect. eine scrappause gegönnt und nun da alles wieder eingereiht ist :D Steige ich wieder ein und hier ist auch schon meine Inspiration zum januar Thema *Blumen*